Informationen für Patienten


Liebe Patientin, lieber Patient,

um Ihnen eine optimale Betreuung und einen möglichst schnellen und reibungslosen Ablauf in unseren beiden Praxen gewährleisten zu können, bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten.

TERMINE

Rufen Sie uns immer vorher an und vereinbaren Sie einen Termin. Terminpatienten haben in unserer Praxis immer Vorrang.

Für akute Erkrankungen haben wir in unserem Terminkalender spezielle Zeiten reserviert. Rufen Sie uns morgens bitte bis 9 Uhr an. Wir nennen Ihnen dann einen zeitnahen Termin, um Ihnen eine rasche Behandlung mit geringer Wartezeit zu ermöglichen.

KRANKENVERSICHERUNGSKARTE

Bitte bringen Sie unbedingt bei jedem Besuch Ihre Chipkarte, Ihr Medikamentenverordnungsblatt (soweit vorhanden) und eventuell Ihren Nachweis über eine Zuzahlungsbefreiung mit. Das gilt auch, wenn Sie nur ein Rezept benötigen, denn ohne Chipkarte dürfen wir Ihnen kein Kassenrezept ausstellen. Für Familienangehörige wie z. B. Kinder bringen Sie bitte ebenfalls die Chipkarte bzw. den Nachweis des Versicherten mit.

HAUSBESUCHE

Zur optimalen Betreuung unserer Hausbesuchs-Patienten haben wir einen speziellen Terminkalender. Für zusätzliche Hausbesuchsanforderungen bitten wir Sie, bis mittags anzurufen. Bevor Sie einen Hausbesuch anfordern, prüfen Sie bitte, ob es Ihnen nicht doch möglich ist, eine unserer beiden Praxen aufzusuchen. Hier können wir Ihnen bessere Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten bieten. Außerdem sind alle Krankenunterlagen sofort greifbar und notwendige Medikamente zur Hand.

Benötigen Sie als Hausbesuchspatient ein Rezept, bitten wir Sie um vorherige Bestellung, um eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten.

VERTRETUNGEN/NOTFÄLLE

Unsere Urlaubsvertretungen erfahren Sie aktuell über unseren Anrufbeantworter und hier auf dieser Seite.

Für Notfälle ist in der Zeit von 19 bis 7 Uhr und mittwochs von 14 bis 7 Uhr der kassenärztliche Bereitschaftsdienst zuständig.

Am Wochenende (von Freitag 14 Uhr bis Montag 7 Uhr) ist ebenfalls der kassenärztliche Bereitschaftsdienst für Sie da:

Telefon: 116 117 (ohne Vorwahl)

Bei lebensbedrohlichen Zuständen wenden Sie sich bitte an die Rufnummer 112.

 

LABORUNTERSUCHUNGEN

Blutentnahmen sind regelmäßig zu Praxisbeginn ab 7 Uhr vorzugsweise montags bis donnerstags möglich. Für geplante Laboruntersuchungen vereinbaren Sie bitte einen Termin. Notfall-Laboruntersuchungen sind jederzeit möglich.

WIEDERHOLUNGSREZEPTE/ÜBERWEISUNGEN

Wenn Sie lediglich ein Wiederholungsrezept oder eine Überweisung benötigen, informieren Sie bitte die Mitarbeiterin an der Anmeldung (persönlich oder telefonisch), um eine zeitnahe Erledigung ohne längere Wartezeit zu ermöglichen. Wiederholungsrezepte können Sie auch telefonisch anfordern.

 

Bitte beachten Sie: Wiederholungsrezepte können höchsten zweimal (ohne Vorstellung beim Arzt) ausgestellt werden.

NOTFÄLLE werden selbstverständlich sofort behandelt.